Books Up!

Als Portal für Geschichten schließt die bundesweit einmalige Initiative die Welt der Bücher für eine junge Zielgruppe auf Instagram neu auf. Über @booksup.me wird das Gespräch über Texte mit innovativen Formaten im digitalen Raum angefacht. So bietet BOOKS UP! Publikum und Betriebsteilnehmenden die Möglichkeit zur lifestylegerechten Interaktion und verschafft Literatur Reichweitenrelevanz im Kontext sozialer Medien.

 

BOOKS UP! ist ein Projekt von Literaturhaus Bonn. Konzeption und Umsetzung: phileasFESTE. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Hier gelangen Sie zur Website von »BOOKS UP!«.



Jetzt Abo abschließen!

Roger Willemsen

Schirmherr 2010-2016

Grußwort

 

»Wie gut, dass die Literatur in Bonn endlich ein Dach bekommt: Große Autorinnen und Autoren, Romane und Dichtung, Vergangenheit und Gegenwart, Zeitkritik und Polemik, kunstvoll Ziseliertes und spontan Improvisiertes, lauter innere Ereignisse. Die Ressourcen der Literatur sind unerschöpflich, und sie bieten der Leserschaft unendliche Möglichkeiten der Selbstverwandlung an. Freuen Sie sich also, es ist angerichtet. Nun müssen nur noch die Gäste kommen: Sie.«



Gefördert vom Kulturamt der Bundesstadt Bonn und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Stadt Bonn