Unser aktuelles Programm

Hier können Sie unser aktuelles Programm [April bis Juni 2022] ansehen und herunterladen. 


Wolfgang Kaes

»Das Lemming-Projekt«

Lesung und Gespräch

Moderation: Holger Schwab

Mittwoch, 25. Mai, 19:30 Uhr

Saal im Haus der Bildung

mehr...

Madame Nielsen

»Lamento«

Lesung und Gespräch

Moderation: Bettina Böttinger

Lesung der deutschen Texte: Sabine Osthoff

Donnerstag, 2. Juni, 19:30 Uhr

Brotfabrik und im Livestream mit Gebärdensprache

mehr...

»Lamento« - Madame nielsen

Lesezirkel

Mit Judith Merchant

Dienstag, 7. Juni, 19:00 Uhr

The Art of Books

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung

mehr...

»Alles, was wir nicht erinnern« - Christiane Hoffmann

Wortreich

Mit Anna Valerius

Donnerstag, 9. Juni, 19:00 Uhr

Ort: tba

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung

mehr...

+++ Terminverschiebung - weitere Infos in Kürze +++

Christiane hoffmann

»alles, was wir nicht erinnern«

Lesung und Gespräch

Moderation: Winfried Halder

Haus der Geschichte

mehr...


Netzwerk Literatur Rheinland: kick-OFF Veranstaltung

Rheinschau - das Große Lesewochenende entlang des Rheins

mit Britta Sabbag und hidir ÇELIK

Für alle Menschen ab 6 Jahren

Moderation: Philipp Seehausen

Samstag, 11. Juni, 15 Uhr

Saal im Haus der Bildung

mehr...

Russland und seine europäischen Nachbarn

Stefan Creuzberger Und Martin Aust über Erinnerungsverantwortung und die Herausfoderungen der Gegenwart

Moderation: Sabine Grabowski

Montag, 13. Juni, 19 Uhr

Bundeszentrale für politische Bildung

mehr...

JULIA KORBIK UND NICOLE SEIFERT ZUR AUTORIN SIMONE DE BEAUVOIR

»eine Stimme sagte: du musst schreiben«

Mittwoch, 7. September, 19 Uhr

Bundeskunsthallte

mehr...

 

 

 

 

 

und außerdem...

+++ NEUE AUSSCHREIBUNG +++

»1 : 1« MENTORINGPROGRAMM FÜR NRW-SCHRIFTSTELLER*INNEN 2022/23

HUSCH JOSTEN UND LÜTFIYE GÜZEL SIND DIE NEUEN MENTORINNEN

Gerade am Beginn ihrer Laufbahn brauchen Schriftsteller*innen Unterstützung.

mehr ...

Karten gibt es  im VVK über Bonnticket
oder an der Abendkasse zzgl. 2 € Aufschlag

Jetzt Abo abschließen!

Roger Willemsen

Schirmherr 2010-2016

Grußwort

 

»Wie gut, dass die Literatur in Bonn endlich ein Dach bekommt: Große Autorinnen und Autoren, Romane und Dichtung, Vergangenheit und Gegenwart, Zeitkritik und Polemik, kunstvoll Ziseliertes und spontan Improvisiertes, lauter innere Ereignisse. Die Ressourcen der Literatur sind unerschöpflich, und sie bieten der Leserschaft unendliche Möglichkeiten der Selbstverwandlung an. Freuen Sie sich also, es ist angerichtet. Nun müssen nur noch die Gäste kommen: Sie.«



Gefördert vom Kulturamt der Bundesstadt Bonn und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Stadt Bonn