PROGRAMM

Januar bis März 2019

Unser Programm Januar bis März
Literaturhaus_Programm_jan-marz19_final_
Adobe Acrobat Dokument 629.8 KB

Atelier NRW. Autor_innentreffen

DIE NACHLESE IN BONN

Mit Martin Becker, Joachim Geil, Selim Özdogan, Angela Steidele, Karosh Taha und Julia Trompeter

Montag, 21. Januar, 19:30 Uhr Saal im Haus der Bildung

mehr...

 

NRW


Lesung mit den Preisträgern Amir Shaheen und Lea weiss

Mittwoch, 23. Januar, 11 Uhr

Elisabeth-Selbert-Gesamtschule

mehr...


Lavinia Braniște

»Null komma irgendwas«

Donnerstag, 24. Januar, 19:30 Uhr

Saal im Haus der Bildung

mehr...

mit Helene Hegemann und Dorian Steinhoff

Dienstag, 29. Januar, 20 Uhr

buchLaden 46

mehr...

John Wray

»Gotteskind«

Freitag, 15. Februar, 19:30 Uhr

Saal im Haus der Bildung

mehr...

mit Kathrin Weßling und Dorian Steinhoff

Montag, 11. März, 20 Uhr

Fabrik 45

mehr...

Kamel daoud

»zabor«

Dienstag, 26. März, 19:30 Uhr

Institut français Bonn

mehr...

María Cecilia Barbetta

»Nachtleuchten«

Mittwoch, 27. März, 19:30 Uhr

Saal im Haus der Bildung

mehr...

Deborah Feldman

»warum bist du hier?«

Ein Gespräch mit Linda Rachel Sabiers

Freitag, 29. März, 19:30 Uhr

Saal im Haus der Bildung

mehr...

Karten für alle Veranstaltungen im VVK bei

oder an der Abendkasse zzgl. 2 € Aufschlag

Grusswort

Roger Willemsen

Schirmherr 2010-2016

»Wie gut, dass die Literatur in Bonn endlich ein Dach bekommt: Große Autorinnen und Autoren, Romane und Dichtung, Vergangenheit und Gegenwart, Zeitkritik und Polemik, kunstvoll Ziseliertes und spontan Improvisiertes, lauter innere Ereignisse. Die Ressourcen der Literatur sind unerschöpflich, und sie bieten der Leserschaft unendliche Möglichkeiten der Selbstverwandlung an. Freuen Sie sich also, es ist angerichtet. Nun müssen nur noch die Gäste kommen: Sie.«



Gefördert vom Kulturamt der Bundesstadt Bonn und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Stadt Bonn