April bis juni 2019

Mit Dorian Steinhoff und jaroslav rudiŠ

»winterbergs letzte reise«

Mittwoch, 12. Juni, 20 Uhr

FABRIK 45

Diesmal zu Gast ist Jaroslav Rudiš mit seinem für den Leipziger Buchpreis nominierten Roman »Winterbergs letzte Reise«. Wenzel Winterberg, geboren 1918, wurde als Sudetendeutscher nach dem Krieg aus der Tschechoslowakei vertrieben. Fast hundert Jahre alt, hat er sich von der Welt scheinbar verabschiedet. Es sind die Erzählungen seines tschechischen Krankenpflegers Jan Kraus aus dessen Heimatort Vimperk, die Winterberg aufwecken und ins Leben zurückholen. Doch Winterberg will mehr von Kraus, er will mit ihm eine letzte Reise antreten, auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe – eine Reise, die die beiden durch die Geschichte Mitteleuropas führt

 

Eintritt 6 €, Abendkasse und VVK über Bonnticket

www.literaturshow.de

 

gefördert von



Grusswort

Roger Willemsen

Schirmherr 2010-2016

»Wie gut, dass die Literatur in Bonn endlich ein Dach bekommt: Große Autorinnen und Autoren, Romane und Dichtung, Vergangenheit und Gegenwart, Zeitkritik und Polemik, kunstvoll Ziseliertes und spontan Improvisiertes, lauter innere Ereignisse. Die Ressourcen der Literatur sind unerschöpflich, und sie bieten der Leserschaft unendliche Möglichkeiten der Selbstverwandlung an. Freuen Sie sich also, es ist angerichtet. Nun müssen nur noch die Gäste kommen: Sie.«



Gefördert vom Kulturamt der Bundesstadt Bonn und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Stadt Bonn