WERDEN SIE MITGLIED

Das Literaturhaus Bonn finanziert sich durch institutionelle Förderung der Stadt Bonn und durch einen Personalkostenzuschuss des Landes Nordrhein-Westfalen, nicht zuletzt aber durch Ihre Eintrittsgelder, Mitgliedsbeiträge des Trägervereins und Spenden.

Freuen Sie sich mit uns über die bisherigen Erfolge und zahlreiche gelungene Veranstaltungen, tragen Sie bei zu den wachsenden Zuschauer- und Mitgliederzahlen: Bevölkern Sie unser Haus, werden Sie Literaturhaus-Mitglied, nutzen Sie die exklusiven Möglichkeiten, die wir nur unseren Mitgliedern bieten – auf Ihre Unterstützung sind wir angewiesen, Ihre Beiträge sind für uns unverzichtbar.

 

Angebote für Mitglieder

  • frühzeitige Einladung zu allen Veranstaltungen
  • Ermäßigte Eintrittspreise (in der Regel 50%)
  • Exklusive Kartenreservierung im Literaturhaus-Büro
  • Kostenlose Teilnahme an unserem Lesezirkel und am Wortreich
  • Mitgliederspecials: Verlosungen, Buchgeschenke, Einblicke in den Literaturbetrieb

 

Mitglied werden

Laden Sie hier den Mitgliedschaftsantrag herunter und senden Sie ihn ausgefüllt an die angegebene Postadresse.

 

Eine Mitgliedschaft im Literaturhaus Bonn e.V. kostet 50,00 € für Einzelmitglieder; 25,00 € für Studierende und Arbeitslose; 75,00 € für Ehepaare sowie eingetragene Lebensge-meinschaften und 250,00 € für eine Firmenmitgliedschaft pro Kalenderjahr.

 

Ein freiwillig erhöhter Jahresbeitrag und Spenden sind immer herzlich willkommen!

 

Unser Vereinskonto bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg:

IBAN DE 21 3806 0186 2005 8440 13

BIC GENODED1BRS

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten auf dem Mitgliedsantrag ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihres Mitgliedsantrages und vereinsinterner Zwecke, wie z.B. Einladung der Mitglieder zur Mitgliederversammlung und Versendung des Rundbriefes und des Veranstaltungsprogramms. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Mitgliedschaftsantrag Literaturhaus Bonn
Mitgliedschaftsantrag2015_LiteraturhausB
Adobe Acrobat Dokument 37.4 KB

Grusswort

Roger Willemsen

Schirmherr 2010-2016

»Wie gut, dass die Literatur in Bonn endlich ein Dach bekommt: Große Autorinnen und Autoren, Romane und Dichtung, Vergangenheit und Gegenwart, Zeitkritik und Polemik, kunstvoll Ziseliertes und spontan Improvisiertes, lauter innere Ereignisse. Die Ressourcen der Literatur sind unerschöpflich, und sie bieten der Leserschaft unendliche Möglichkeiten der Selbstverwandlung an. Freuen Sie sich also, es ist angerichtet. Nun müssen nur noch die Gäste kommen: Sie.«



Gefördert vom Kulturamt der Bundesstadt Bonn und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Stadt Bonn